Ein Museum entsteht!

TERMINE – Tage der offenen Tür:
Samstag, 04 Juni 2022 10:00 – 17:00 Uhr
Samstag, 02 Juli 2022 10:00 – 17:00 Uhr
Samstag, 06 August 2022 10:00 – 17:00 Uhr
Lange Nacht der Museen:
Samstag, 01 Oktober 2022 18:00 – 24:00 Uhr
Nationalfeiertag:
Mittwoch, 26 Juni 2022 10:00 – 17:00 Uhr

Das Forum Wehrgeschichte OÖ und der Verein Geschichte teilen laden zum Museumsbesuch ein!
Mit unserer ersten Sonderausstellung Ebelsberger Spurensuche möchten wir gerne Zeichen setzen und Einladungen aussprechen. Das Forum Wehrgeschichte OÖ und der Verein Geschichte teilen starten mit dieser Stadtteilausstellung eine Zusammenarbeit. Synergieeffekte wurden gesucht, gefunden und werden weiter ausgebaut. Die verschiedenen Ausstellungsgegenstände und Fotografien stammen aus Privatbesitz. Zur Ausstellung passend gibt es auch den ansprechenden Ebelsberger Spurensuche Kalender 2023. Der Slogan „Ein Museum entsteht“ soll aufmerksam machen, dass ein Museum sich ständig neuer Herausforderungen stellen muss, um attraktiv zu sein. Ein besonderer Schwerpunkt der Sonderausstellung ist der Erhalt des Fotografischen Erbes des Linzer Raumes. Fotografien geben uns so viele Auskünfte über die Lebensverhältnisse, technische und topografische Entwicklung der Stadt Linz. Spannungsfelder wie Krieg und Frieden – Militär und Bevölkerung – wie passen diese zusammen? Das ist die spannende und zugleich faszinierende Frage. Kein Krieg ohne Frieden und kein Militär ohne Bevölkerung. Da passt auch gut der weise Spruch des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien: „Kriege gehören ins Museum“ Aufgabenstellung und zugleich Ziel: • – Gegenseitiger Respekt und sachlicher Umgang mit historischen Artefakten. • – Schwellenangst abbauen und attraktive Angebote setzen. • – Stadt und Stadteilgeschichte auf niederschwelligem Niveau anbieten. • – Kontakte suchen und Zugang zu relevanten privaten unbekannten Sammlungen gewinnen. • – Fotobestände finden, digitalisieren und erhalten. • – Die Bevölkerung zum Mitmachen animieren. Sammler, Heimatforschern Hilfestellung und Ansprache anbieten. „Durchs redn kuman d’ Leut zsamm“ • – Wehrgeschichte mit Bezug zu Oberösterreich – erforschen, sammeln und dokumentieren. • – Besonders die Kasernengeschichte Ebelsberg als Museumsstandort.
Wir freuen uns über Ihre Besuche, Kontakte und Anfragen:
archiv@wehrgeschichte-ooe.at
fotoarchiv@geschichteteilen.at