Der Wehrigel und wie es zu ihm kam.

Der Werbeexperte und damalige Wachtmeister der Miliz, Christian M. Kreuziger, wurde von Juli bis Dezember 1981 zu einer freiwilligen Waffenübung einberufen. Der Auftrag: Ein Design zu entwickeln, welches Heeresangehörige wie auch die österreichische Bevölkerung mit dem Thema Bundesheer und Landesverteidigung auseinandersetzt. Als Zeichner wurde Heinz Hailwax, Zivilbediensteter im Bundesministerium für Landesverteidigung gewonnen, der durch originelle…

Weiterlesen

Figurine Bundesheer.

Die Panzertruppe wurde zu Beginn des Bundesheeres zur Gänze mit Uniform- und Ausrüstungsgegenständen aus Beständen der US-Armee ausgestattet. Die Uniform wurde…

Panzerhalbstiefel M56

Zur Tuchuniform M57 für die Panzertruppe des Bundesheers wurde der Panzerhalbstiefel M56 eingeführt, der kurz danach etwas verändert und als Panzerfilzhalbstiefel…