„Der Soldat ist kein Mann der Gewalt“

„Der Soldat ist kein Mann der Gewalt.Er trägt die Waffen seines Volkes und setzt sein Leben für politische Fehler ein, die nicht die seinen sind.Sein Eid verlangt es, bis zum Ende zu seinem Gelöbniswort zu stehen, wohl wissend, dass er selbst dem Tode geweiht ist“.Antoine de Saint Exupery, ein französischer Schriftsteller und Pilot (1900 –…

Weiterlesen

Vergessene Helden!

In der Weihnachtsnummer des Jahres 1914 berichtete die Steyrerzeitung, und am 31.12.1914 das „Interessante Blatt“ in Wien über den Sierninger Zugsführer…

Vergessene Helden!

Die Sturmpatrouille der k.k. Oberösterreichischen Freiwilligen Schützen nach der Erstürmung des Bahnhofes Strigno-Agnedo (im Suganatal, Trentino) am 22. August 1917. Oberjäger…